Start in die Saison 2019/2020

17. Oktober 2019, 20 Uhr, Prinzregententheater

Das Münchener Kammerorchester und sein Chefdirigent Clemens Schuldt eröffnen die Saison 2019/20 am 17. Oktober mit dem 1. Abonnementkonzert. Zusammen mit dem Pianisten Alexander Melnikov wird das Orchester Clara Schumanns Klavierkonzert präsentieren – 200. Geburtstag (13. September). Eingeleitet wird die Wärme-Saison mit Jean-Féry Rebels „Le Cahos“, dem Prolog zur 1737 entstandenen Ballettmusik „Les Éléments“. Den Sprung ins 20. Jahrhundert macht „Elongation of Nights“ der litauischen Komponistin Justė Janulytė (*1982).  Mit „Terra pinguis (für Arthur)“ von Johannes Maria Staud kommt ein Auftragswerk des MKO, gefördert von der Ernst von Siemens Musikstiftung  zur Uraufführung. Damit greift das Orchester auf die Nachtmusik der Moderne am 1. Februar 2020 vor, wo ein ganzer Abend dem Komponistenporträt von Staud gewidmet ist. Schuberts Symphonie in h-Moll “Die Unvollendete” bildet den Abschluss des Konzertabends.

Das Münchener Kammerorchester freut sich auf alle Konzertbesucher, die auch nach dem Konzert den Saisonauftakt im Gartensaal des Prinzregententheaters feiern.

X