Münchener Aidskonzert

Münchener AIDS-Konzert

Benefizkonzert im Rahmen der 25. Internationalen AIDS-Konferenz „AIDS 2024“

 

Mittwoch, 24. Juli, 20 Uhr, Prinzregententheater

PROGRAMM

 

Werke von

W.A. MOZART

ASTOR PIAZZOLLA

MAURICE RAVEL

MITWIRKENDE

 

HANNA-ELISABETH Müller Sopran

ARABELLA STEINBACHER Violine

PAVOL BRESLIK Tenor

MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

IVOR BOLTON Dirigent

Ticketpreise € 94 / 74 / 48 / 27 / 22


Da wir die Kartenpreise im Rahmen halten wollten, bitten wir umso mehr um Spenden. Vor allem aber freuen wir uns, wenn das Konzert durch Ihre Teilnahme wieder ein voller Erfolg wird.

© Chris Gonz

Hanna-Elisabeth Müller

© Chris Gonz
© Co Merz

Arabella Steinbacher

© Co Merz
© Pascal Albandopulos

Pavol Breslik

© Pascal Albandopulos
© RBArtists

Ivor Bolton

© RBArtists

ZUM KONZERT

 

Anlässlich der 25. Welt-AIDS-Konferenz gibt das Münchener Kammerorchester in Kooperation mit der Bayerischen Staatsoper am 24. Juli im Prinzregententheater ein hochkarätig besetztes Benefizkonzert zugunsten der Münchner AIDS-Hilfe.


Solistinnen und Solisten von Weltrang treten mit dem MKO für den guten Zweck auf. Unter der Leitung von Ivor Bolton bringen die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, der Tenor Pavol Breslik und die Geigerin Arabella Steinbacher ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne – mit mitreißender Musik von W.A. Mozart, Maurice Ravel und Astor Piazzolla, die voller Leidenschaft steckt.

 

Der gesamte Erlös des Konzertes, das von der Stadt München gefördert wird, kommt der Münchner AIDS-Hilfe zugute, die sich seit 40 Jahren für solidarischen Zusammenhalt, für Vielfalt, Selbstbestimmung und ganzheitliche Gesundheit in dieser Stadt einsetzt. Das Konzert, das in diesem Jahr im Rahmen der Opernfestspiele der Bayerischen Staatsoper stattfindet, knüpft an die erfolgreiche Reihe von Aids-Konzerten an, die das MKO zwischen 2007 und 2019 im Prinzregententheater zugunsten der Münchner AIDS-Hilfe durchgeführt hat.

 

Da wir die Kartenpreise im Rahmen halten wollten, bitten wir umso mehr um Spenden. Vor allem aber freuen wir uns, wenn das Konzert durch Ihre Teilnahme wieder ein voller Erfolg wird.

Im Anschluss an das Konzert freuen wir uns, den Abend mit allen Gästen im Gartensaal des Prinzregententheaters ausklingen zu lassen.

UNTERSTÜTZT DURCH

csm_18RAW_74ded7a947
BSO_Oper einzeilig
ECT_textright_black
LHM-Tourismus-D-sRGB
csm_AIDS-2024_logo_date_final_f4d41c6577

DAS MÜNCHENER AIDS-KONZERT

Herausragende Solisten treten zusammen mit dem MKO für den guten Zweck ohne Gage auf.

Seit vielen Jahren setzt das Münchener Kammerorchester mit den regelmäßigen Münchener Aids-Konzerten ein Zeichen gegen das Vergessen, Verdrängen und gegen Vorurteile gegenüber HIV-positiven Menschen. Und das gleich in doppelter Hinsicht. Denn das MKO macht mit dieser ganz besonderen Konzertveranstaltung das Publikum nicht nur regelmäßig auf das Thema aufmerksam, sondern fördert gleichzeitig mit dem Erlös des Abends auch ganz konkret die Arbeit der Münchner Aids-Hilfe, die mit ihren umfassenden Hilfsangeboten mit Lebenslust, Menschlichkeit und Professionalität zu einem besseren Leben mit HIV in München beiträgt.

Plakat AIDS-Konzert
Plakat_Aidskonzert 2019
MKO_Aids_Konzert_Plakat_2018
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.05.11
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.06.33
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.08.01
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.08.50
Postkarte_Aidskonzert2013_ansicht-neu
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.19.14
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.14.21
MKO_AidsKonzert_Motiv_03
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 13.40.27
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.16.45
Bildschirmfoto 2024-05-24 um 18.18.07
Menü