© Lennart Ruehle

Carolin Widmann

© Lennart Ruehle

WIDMANN, ONOFRI UND DAS MKO

7. Abonnementkonzert der Saison 2021/22

Donnerstag, 28. April 2022, 20 Uhr Prinzregententheater

CAROLIN WIDMANN Violine

MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

ENRICO ONOFRI Dirigent

PROGRAMM

JOSEPH MARTIN KRAUS

Sinfonie c-Moll VB 142

 

LISA STREICH

Konzert für Violine und Orchester, Auftragswerk des MKO, des Swedish Chamber Orchestra/ Örebro Konserthus und des Orchestre de Picardie – Uraufführung

 

HANS ABRAHAMSEN

›10 Präludien‹ für Streichorchester, Auftragswerk des MKO

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Symphonie Nr. 35 D-Dur KV 385 ›Haffner‹

Einzelkarten von 33 € bis 66 € – je nach Kategorie

bis 28 Jahre nur 12 €

Konzerteinführung um 19.10 Uhr im Prinzregententheater. Bitte setzen Sie sich ausschließlich auf die auf Ihren Karten vermerkten Sitzplätzen.

Informationen zu den Kategorien und zum Vorverkauf finden Sie hier.

Dieses Konzert wird von BR KLASSIK mitgeschnitten und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.

Sie gelten als Klangpoeten der Gegenwart aus dem Hohen Norden, die keine Angst haben vor sinnlicher Schönheit. Während der Däne Abrahamsen aus Zitathaftem ein klingendes Echo des Vergangenen erwachsen lässt, ist Streich aus dem benachbarten Gotland in Schweden eine Meisterin des vielfarben schimmernden Klanglichts. Für diese Profile stehen ihre jüngsten Werke: eine Neufassung der ›10 Präludien‹ von Abrahamsen aus dem Jahr 1973/76 für Streichorchester sowie das neue Violinkonzert von Streich. Im schwedischen Stockholm wirkte zudem Joseph Martin Kraus. Seine Lebensdaten entsprechen fast genau denen von Mozart, weshalb er auch ›Odenwälder Mozart‹ genannt wird. In Buchen und Mannheim aufgewachsen, zählt Kraus zu den zentralen Vertretern des ›Sturm und Drang‹ in der Symphonik – so auch die c-Moll-Symphonie von 1783. Ein Jahr zuvor komponiert Mozart seine ›Haffner‹-Symphonie Nr. 35. Geschrieben für den Salzburger Bürgermeister-Sohn und Humanisten Sigmund Haffner, wirkt sie wie eine zweite ›Haffner‹-Serenade. Das Finale nimmt indessen die ›Figaro‹-Ouvertüre vorweg.

Foto: Florian Ganslmeier

Enrico Onofri

Foto: Florian Ganslmeier

Wir freuen uns, mit der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wieder alle Sitzplätze im Saal belegen zu dürfen.

Derzeit planen wir für das 2. Abonnementkonzert im Prinzregententheater am 25. November 2021 nach der 3G Plus-Regel – das heißt entweder geimpft, genesen oder getestet mittels PCR-Test – zu verfahren. Wir informieren dazu rechtzeitig auf unserer Website.

Auch Konzerteinführungen sind von nun an wieder möglich und werden wie gewohnt um 19:10 Uhr vor dem Konzert stattfinden.

Diese Bestimmungen können sich leider auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Ihrem Konzertbesuch proaktiv über die aktuellen Bestimmungen.

WEITERE KONZERTE

Kalender Event Konzertseite (6)

SUN, SOLTANI, SCHULDT UND DAS MKO
8. Abonnementkonzert der Saison 2021/22
Donnerstag, 23. Juni 2022, 20 Uhr Prinzregententheater

 

SARAH MARIA SUN Sopran
KIAN SOLTANI Cello
MÜNCHENER KAMMERORCHESTER
CLEMENS SCHULDT Dirigent

Komponistinnenporträt Sofia Gubaidulina

Nachtmusik der Moderne

Samstag, 2. Juli 2022, 22 Uhr

Einführungsgespräch, 21 Uhr

 

DIANA TISHCHENKO Violine

GEIR DRAUGSVOLL Bajan

CLEMENS SCHULDT Dirigent

 

ABONNEMENTKONZERTE

Die eigene Konzertreihe des Münchener Kammerrochesters findet im Prinzregententheater in München statt. Pro Saison präsentiert sich das MKO in acht Konzerten. In der Regel wird die Hälfte des Konzerte vom Chefdirigenten des MKO, Clemens Schuldt, dirigiert. Weitere Konzerte werden von den Konzertmeistern des MKO, Yuki Kasai und Daniel Giglberger, oder Gastdirigenten geleitet.

Natürlich kann jedes Konzert einzeln besucht werden – mit einem Abonnement für die gesamte Reihe können Sie jedoch bis zu 30% im Vergleich zum Einzelkaufpreis sparen. 

 

KARTENBESTELLUNG

Für unsere Abonnementkonzerte im Prinzregententheater kann ein Abonnement abgeschlossen werden, dass für eine Saison (September bis Juli) gültig ist. Natürlich können auch Einzelkarten für jedes Konzert gekauft werden. Karten erhalten Sie über diese Seite oder alle Vorverkaufsstellen von München Ticket. Ihre Bestellungen werden ab Vorverkaufsbeginn in der Reihenfolge des Posteingangs bearbeitet.

 

ABENDKASSE

Vor den Abonnementkonzerten im Prinzregententheater öffnet die Abendkasse jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Einführungsveranstaltung, bei den ›Nachtmusiken‹ in der Pinakothek der Moderne um 20.45 Uhr, bei allen weiteren Konzerten jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Bitte beachten Sie, dass an den Abendkassen nur Barzahlung möglich ist. Die Abendkassen sind in der Regel bis Vorstellungsbeginn geöffnet. Ein Nacheinlass ist nur bei Applaus möglich.

X
Menü