KONZERTE IN DER ISARPHILHARMONIE

IM GASTEIG HP8

Während der Gasteig in Haidhausen saniert wird, zieht das Kulturzentrum nach Sendling und wird zum Gasteig HP8. Ab Oktober finden Sie das gesamte bekannte Gasteig-Angebot nach und nach auf dem Gelände der Stadtwerke München an der 

Hans Preißinger Straße 8, 81379 München (HP8).

Wir freuen uns sehr, Teil des Projekts zu sein. Auf dieser Seite finden Sie alle Konzerte und Veranstaltungen, an welchen wir im Gasteig beteiligt sein werden.

Interimsquartier Gasteig HP8

Es war eine wundervolle Eröffnung des Gasteig HP8, dem Interimsquartier des Gasteig München in Sendling. Wir freuen uns sehr, Teil des Projekts zu sein!

Im Oktober öffneten die Türen der Isarphilharmonie, der Halle E und von Saal X – damit beginnt ein Feuerwerk an schönen Dingen bis März 2022. Über sechs Monate hinweg wird der Einzug ins Interimsquartier in Form einer Eröffnungsstaffel gefeiert. Jedem Gasteig-Institut »gehört« dabei federführend ein Monat, in dem es schwerpunktmäßig das Programm im Gasteig HP8 gestaltet. Unsere Konzerte im Februar sind Teil dieser Eröffnungsstaffel im Gasteig HP8.

Eröffnung des Gasteig HP8 mit Isarphilharmonie und Halle E - Dr. Arne Ackermann (Direktor Münchner Stadtbibliothek), Prof. Dr. Bernd Redmann (Präsident Hochschule für Musik und Theater München), Max Wagner (Geschäftsführer Gasteig München GmbH, Dr. Susanne May (Programmdirektorin Münchner Volkshochschule GmbH), Paul Müller (Intendant Münchner Philharmoniker), Dr. Martin Ecker (Managementdirektor Münchner Volkshochschule GmbH), Florian Ganslmeier (Geschäftsführer Münchener Kammerorchester e. V.) - © Robert Haas
Eröffnung des Gasteig HP8 mit Isarphilharmonie und Halle E – Dr. Arne Ackermann (Direktor Münchner Stadtbibliothek), Prof. Dr. Bernd Redmann (Präsident Hochschule für Musik und Theater München), Max Wagner (Geschäftsführer Gasteig München GmbH, Dr. Susanne May (Programmdirektorin Münchner Volkshochschule GmbH), Paul Müller (Intendant Münchner Philharmoniker), Dr. Martin Ecker (Managementdirektor Münchner Volkshochschule GmbH), Florian Ganslmeier (Geschäftsführer Münchener Kammerorchester e. V.) – © Robert Haas

Kultur und Gesundheit
Ein Lab-Symposium zur Kulturvermittlung

Samstag, 6. November 2021, 10:30 – 17:30 Uhr

Gasteig HP8, Saal X

Verbindliche Anmeldung unter Angabe der Teilnehmerzahl per E Mail an

iva@gasteig.de, Anmeldeschluss 2.11.2021

Informationen zur Veranstaltung in Kürze auf www.gasteig.de.

„Gerade in diesen Tagen erfahren wir: Kunst und Kultur sind, in einem sehr buchstäblichen Sinn, Lebens Mittel“, so Bundespräsident Frank Walter Steinmeier im Mai 2020. Kreatives Tun kann Lebensmut stärken und Krankheiten lindern oder gar verhindern. Kunst schafft Begegnungs und Verständigungsräume, fördert die Fähigkeit zum Perspektivwechsel und zur Empathie sie ist wohltuend und ein zentraler Lebensnerv. Die gesundheitsfördernde Wirkung künstlerischer Tätigkeiten ist weithin bekannt, ihre Kraft zur Resilienzstärkung gerade in der Corona Zeit oft beschworen. Doch welche Schnittstellen gibt es zwischen Gesundheit, Wohlbefinden und Kulturvermittlungs arbeit? Wie können Kunst und Gesundheit zusammen gedacht werden? Welche Bedeutung haben Klänge und inwiefern tragen Aktivitäten wie Musikhören, Singen, Tanzen oder Instrumentalspiel zu Wohlbefinden und Lebensqualität bei? Das erste Lab Symposium zur Kulturvermittlung im Gasteig nimmt aktuelle Angebote in diesem umfangreichen Bereich in den Blick und fragt nach Perspektiven und Herausforderungen für zukünftige Projekte. Diskutieren Sie mit! Zum Austausch und Impuls sind Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen eingeladen: Dr. Christine Fuchs (Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V.), Beat Fehlmann (Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz), Prof. Dr. Claudia Spahn (Freiburger Institut für Musikermedizin), Künstlerduo Wegan Schafzahl (Kunst auf Rezept), Prof. Dr. Susanne Metzner (Musiktherapie Uni Augsburg), Prof. Dr. Wolfgang Mastnak (Professor für Musikpädagogik und Musiktherapie in München und Shanghai), Ulrike Wanetschek (Musiktherapeutin), Moderation: Annekatrin Hentschel (BR Klassik) und künstlerische Interventionen u.a. von

Eine Veranstaltung der Gasteig Kulturstiftung, des Münchener Kammerorchesters, der Hochschule für Musik und Theater München und des Kulturreferats der Stadt München im Rahmen der Kulturvermittlung im Gasteig HP8 gefördert von der Beisheim Stiftung.

MKO MEETS JAZZRAUSCH BIGBAND

Mittwoch, 16. Februar 2022, 20 Uhr

Isarphilharmonie im Gasteig HP8

Jazzrausch Bigband

JAZZRAUSCH BIGBAND

MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

CLEMENS SCHULDT Dirigent

202216Feb.20:00München, Isarphilharmonie im Gasteig HP8 | MKO meets Jazzrausch BigbandDAS MKO IM GASTEIG HP820:00

Zwei höchst unterschiedliche Sichtweisen auf LUDWIG VAN BEETHOVEN – einerseits die 7. Symphonie mit dem MKO und Clemens Schuldt, andererseits das Programm ›Beethoven’s Breakdown‹ der Jazzrausch Bigband – umrahmen den ersten gemeinsamen Auftritt der beiden Münchener Klangkörper: LOUIS ANDRIESSENS legendäre große Komposition ›Workers Union‹ (1975) geschrieben ›for any loud sounding group of instruments‹ verspricht ein spektakuläres Erlebnis zu werden.

Event Banner Kalender Double Drums

KINDERKONZERT ›STRINGS’N’DRUMS‹

Samstag, 26. Februar 2022, 15 Uhr

Isarphilharmonie im Gasteig HP8

DOUBLE DRUMS Percussion

CLEMENS SCHULDT Dirigent

mit Werken von

TAN DUN,

ANTONIO VIVALDI,

ARNOLD SCHÖNBERG,

ASTOR PIAZZOLLA,

VITO ŽURAJ und

HENRI DUTILLEUX

In unserer ersten Nachbarn-Saison waren wir zu Gast bei Nachbarn des neuen HP8: Unseren Kinderkonzert-Partnern dem Percussion Duo Double Drums. 

X
Menü