DAS MKO IM KÜNSTLERGARTEN DER VILLA STUCK

Die Musiker des MKO waren in den letzten Wochen mit MKOdelivery in vielen Münchener Gärten zu Gast, doch hier spielen sie besonders gern: im Künstlergarten des Museum Villa Stuck. Und hier durfte das Orchester am 25. Juli endlich wieder in voller Besetzung spielen. Auf dem Programm unter der Leitung von MKO-Chefdirigent Clemens Schuldt standen Werke von Mozart bis Adams, vom Quartett bis zur Orchesterbesetzung.

PROGRAMM

JOHN ADAMS
„Shaking and Trembling“ aus „Shaker Loops“ für Streichorchester

MAURICE RAVEL
“Introduktion und Allegro” für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett

RICHARD STRAUSS
Streichsextett aus „Capriccio“ für Streichorchester

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Oboenquartett F-Dur KV 370

CHARLES IVES
„The Unanswered Question“

JEAN SIBELIUS
„Suite characteristique“ für Streichorchester und Harfe

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und des VillaStuckVereins.

X
Menü