© Ricordi

Fausto Romitelli

© Ricordi

Komponistenporträt Fausto Romitelli

Nachtmusik der Moderne in der Pinakothek der Moderne

4. Dezember 2021, 22 Uhr, Pinakothek der Moderne, Rotunde

Einführungsgespräch, 21 Uhr, Rotunde

Diesmal kann leider keine Nachtführung vor dem Konzert stattfinden.

SARAH ARISTIDOU Sopran

CLEMENS SCHULDT Dirigent

MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

PROGRAMM

›The Nameless City‹ für Streicher und Glocken (1997)

 

›Lost‹ für Sopran, Ensemble und Elektronik (1997)

 

›Flowing Down Too Slow‹ für Streichorchester, Schlagzeug und Glocken (2001)

 

›Professor Bad Trip: Lesson 3‹ für Ensemble (2000)

Kartenpreise € 30,- / diesmal keine Stehplätze

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 15,-

Foto: Neda Navaee

Sarah Aristidou

Foto: Neda Navaee

›Obsessiv, repetitiv und visionär‹: Mit diesen Worten charakterisiert Fausto Romitelli zeitlebens selbst sein Werk. Seine oftmals rauschhaften, dystopischen Klangphantasien lassen den 1963 in Görz geborenen italienischen Komponisten Fausto Romitelli schnell zu einem Shooting-Star der Gegenwartsmusik werden. Umso geschockter und verstörter ist die Musikwelt, als er 2004 in Mailand mit 41 Jahren einer Krebserkrankung erliegt. Was bleibt, ist ein singuläres Schaffen, in dem unaufhörlich neue Ausdrucksweisen erforscht werden: höchst expressiv und genreübergreifend, samt Elementen aus dem Rock und Punk. Es geht Romitelli um Bewusstseinszustände, die er musikalisch ergründet und kühn erweitert. Seine Musik riskiert, wandelt vielfach buchstäblich am Abgrund. Das tut sie auf höchst virtuose Weise, fernab von jedwedem Dogma. Genau deswegen ist und bleibt sie zeitlos aktuell.

2G-Regel und FFP2-Maske

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Museen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen nur nach der 2G-Regel möglich ist. Der Einlass kann nur gewährt werden, wenn der offizielle schriftliche oder elektronische Nachweis erbracht werden kann einer vollständigen Corona-Impfung (14 Tage nach der 2. Impfung), oder Genesung. Bitte finden Sie sich zum Einlass am Haupteingang der Pinakothek der Moderne ein und halten Sie Ihr Ticket, Ihren Personalausweis und Ihren 2G-Nachweis in ausgedruckter oder digitaler Form bereit.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden müssen und das Tragen einer FFP2- Maske während des gesamten Aufenthaltes in der Pinakothek der Moderne erforderlich ist. Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig vor der Veranstaltung über die aktuell geltenden Hygienerichtlinien.

Einführungsgespräch im Ernst-von-Siemens-Auditorium mit Helmut Lachenmann im Dezember 2018

Einführungsgespräch im Ernst-von-Siemens-Auditorium mit Helmut Lachenmann im Dezember 2018

ZUR REIHE “NACHTMUSIK DER MODERNE”

Rotunde der Pinakothek der Moderne, Foto: Florian Ganslmeier
Rotunde der Pinakothek der Moderne, Foto: Florian Ganslmeier

In jeder Saison widmet das Münchener Kammerorchester drei wichtigen Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts ein Porträt-Konzert, in dem Werke des jeweiligen Komponisten aus unterschiedlichen Schaffensperioden und in verschie­denen Besetzungen präsentiert werden. Diese drei Konzerte im besonderen Ambiente der Rotunde der Pinakothek der Moderne können Sie für € 75,- im Abonnement buchen und sparen somit über 17% gegenüber dem Einzelkartenpreis (einzeln € 30,- pro Konzert, Sitzplätze, freie Platzwahl).

 

KARTENBESTELLUNG

Auch für die Nachtmusik der Moderne kann hier ein Abonnementkonzert abgeschlossen werden, dass für eine Saison und alle drei Konzerte gültig ist. Natürlich können auch Einzelkarten für jedes Konzert gekauft werden. Karten erhalten Sie über diese Seite oder alle Vorverkaufsstellen von München Ticket. Ihre Bestellungen werden ab Vorverkaufsbeginn in der Reihenfolge des Posteingangs bearbeitet.

ABENDKASSE

Vor der ›Nachtmusik der Moderne‹ öffnet die Abendkasse ca. um 20:30 Uhr.

 

Alle Teilnehmer der Nachtführung können ihre Karten jeweils ab 19:45 Uhr vor dem Café im Wintergarten der Pinakothek der Moderne – gleich neben dem Treffpunkt zur Führung – abholen.

 

Bitte beachten Sie, dass an den Abendkassen nur Barzahlung möglich ist. Die Abendkassen sind in der Regel bis Vorstellungsbeginn geöffnet. 

X
Menü