FAMILIENKONZERT
SCHOSTAKO – WAS?

Mit offenen Ohren einem Geheimnis auf der Spur

Sonntag, 10. Februar 2019, 16.00 Uhr, Prinzregententheater

CLEMENS SCHULDT Dirigent

BRUNO FRANCESCINI Regie

TILL RÖLLE Schauburg LAB / Regie

Er war ein Genie und lebte durch und für die Musik. Seine Zeitgenossen beschreiben ihn als scharfsinnig, mutig und aufrichtig – als wunderbaren Gastgeber, der gern gemeinsam mit Freunden ausgiebig aß und trank – aber auch als tragisch und einsam. Sein Leben an sich ist schon ein veritabler Krimi. Aber erst noch seine Musik! Die Rede ist von Dmitri Schostakowitsch, einem der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. 

 

In jedem seiner Werke gibt es etwas zu entdecken – etwas, das eine besondere Rolle spielt. Ist es möglich, die Geschichten dahinter zu dechiffrieren? Achtung: es gibt viele falsche Fährten! Gemeinsam mit den Jugendlichen (im Alter von 11 bis 13 Jahren) des ›Schauburg LAB‹ geht das MKO den Fragen nach: ›Was steht hinter den Noten?‹, ›Was hört ihr in der Musik?‹, u.a. in der Kammersinfonie nach dem 78. Streichquartett. Euch erwartet ein sinnliches Klang- und Geräuscheabenteuer, das wir gemeinsam mit der Schauburg auf die Bühne bringen. Ausgang offen. Spannung garantiert.

In Kooperation mit Schauburg – Theater für junges Publikum der Landeshauptstadt München

 

Für Mutige und Neugierige (ab 8 Jahren)

 

Kartenpreise € 24,-/ Kinderkarten € 12,-/ ›2+2-Karte‹ € 56,-

Mit der ›2+2-Karte‹ erhalten Sie zwei Kinder- und zwei Erwachsenenkarten für unser Kinderkonzert von € 56,- (statt € 72,-).

Kartenbestellformular

Menü