Februar, 2020

13Feb.19:00MÜNCHEN, Prinzregententheater | Munich Security Conference

Details

„Klimasicherheit: Ein Akkord in Dur oder Moll?“
Paneldiskussion und Konzert

Greenpeace-International-Chefin Jennifer Morgan und die Geigerin Julia Fischer werden mit SZ-Ressortleiter Stefan Kornelius auf dem Panel über das Thema Klimasicherheit diskutieren.

JULIA FISCHER Violine
MÜNCHENER KAMMERORCHESTER
CLEMENS SCHULDT Dirigent

ADAMS „Shaking and Trembling“ aus „Shaker loops“
MAHLER Blumine
BEETHOVEN Violinkonzert

Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und das Münchener Kammerorchester (MKO) möchten Sie sehr herzlich zur Paneldiskussion und dem anschließendem Konzert zu „Klimasicherheit: Ein Akkord in Dur oder Moll?“ einladen. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 findet die Kooperationsveranstaltung heuer im Prinzregententheater statt.
Herausragende Persönlichkeiten aus Politik und Musik diskutieren, wie sich der Klimawandel auf individuelle und globale Sicherheit, Handlungsfähigkeit und weltweite Kooperation auswirken. Auf die Paneldiskussion moderiert von Stefan Kornelius, Ressortleiter Außenpolitik der SZ, folgt ein Konzert des MKO mit der Starviolinistin Julia Fischer unter der Leitung von MKO-Chefdirigent Clemens Schuldt.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt. Für den Besuch des Abends ist lediglich eine Registrierung über folgenden Link erforderlich:
https://www.eiseverywhere.com/paneldiskussionundkonzert
(nicht über mobile Endgeräte erreichbar)

Uhrzeit

(Donnerstag) 19:00

Ort

Prinzregententheater München

Prinzregentenpl. 12, 81675 München

Kommentare sind geschlossen.

X
Menü