BMW CLUBKONZERTE

 

Berührungsängste waren gestern: 3 Clubs, 2 Orchester, 1 Idee. Ensembles des Münchener Kammerorchesters und der Münchner Philharmoniker spielen ›ihre‹ Musik in den Clubs der Stadt und machen Lust auf mehr Klassik.

Die ›BMW Clubkonzerte‹ in entspannter und kommunikativer Atmosphäre locken regelmäßig ein enthusiastisches, höchst aufmerksames junges Publikum an, und wo normalerweise getanzt wird, erklingt u.a. Musik von Arvo Pärt, Steve Reich, Franz Schubert, Dmitri Schostakowitsch und Hans Abrahamsen.

Eine Kooperation von Münchener Kammerorchester, Münchner Philharmonikern, Pacha, Harry Klein und Rote Sonne.

Mit freundlicher Unterstützung von BMW.

Karten für die ›BMW Clubkonzerte‹ erhalten Sie jeweils ab ca. vier Wochen vor der Veranstaltung über eventbrite.de

 

Abendkasse 15 € / ermäßigt 12 €, VVK 12 €  zzgl. Gebühr

25. April 2020, Harry Klein

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Streichtrio des Münchener Kammerorchesters

MAX REGER Serenade G-Dur für Flöte, Violine und Viola oder 2 Violinen und Viola, op. 141a

KRZYSZTOF PENDERECKI Quartett für Klarinette und Streichtrio

 

Es spielen: : Nina Takai Violine, Kelvin Hawthorne Viola, Benedikt Jira Violoncello, Stefan Schneider Klarinette, Maximilian Randlinger Flöte

Streichquartett der Münchner Philharmoniker

 

BÉLA BARTÓK Streichquartett Nr. 1 op. 7 Sz 40

 

Es spielen: Georg Pfirsch Violine, Johanna Zaunschirm Violine, Julie Risbet Viola, David Hausdorf Violoncello

X