MKO TRIFFT WHITEBOX

Samstag, 16. Juni 2018, Werk 3 im Werksviertel

TRONDHEIM VOICES


CLEMENS SCHULDT

Dirigent

Fassadenprojektionen, Lichtkunst und eine eigens für die beiden Klangkörper Trondheim Voices und MKO und den besonderen Ort in Auftrag gegebene Komposition der Südtiroler Komponistin Manuela Kerer – bei diesem Projekt wir das Werk 3 im Werksviertel als ein weithin sichtbarer und hörbarer Leuchtturm zu erleben sein. Publikum und Musiker bewegen sich in einem musikalisch und visuell inszenierten Wandelkonzert durch das ganze Gebäude – Treppenhäuser, Fahrstühle, Balkone und Büroräume werden zum temporären Konzert- und Klangraum. Digitale mischen sich mit analogen Klängen, improvisierte Konzepte mit komponiserter Musik. Zum Abschluss trifft man sich zum Finale auf dem Dach des Werk 3.

MANUELA KERER Komposition

ASLE KARSTADDT Sound Design

BENJAMIN JANTZEN Licht- und Videokonzept

Eine Kooperation der whiteBox.art mit dem Münchener Kammerorchester.

Menü