6. ABONNEMENTKONZERT

Donnerstag, 23. April 2020, 20 Uhr Prinzregententheater

© Maike Helbig

SHARON KAM Klarinette
MÜNCHENER KAMMERORCHESTER
JOSHUA WEILERSTEIN Dirigent

MIROSLAV SRNKA ›Overheating‹ – DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG
CARL MARIA VON WEBER Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1
FELIX MENDELSSOHN Symphonie Nr. 4 A-Dur ›Italienische‹

In seiner Oper South Pole, uraufgeführt 2015 an der Bayerischen Staatsoper, hatte sich Miroslav Srnka in die kälteste Region vorgewagt. Overheating ist das krasse Gegenteil: Als das Stück 2018 in Los Angeles uraufgeführt wurde, wüteten zeitgleich Waldbrände in Kalifornien. Der Tscheche setzt sich mit der Frage auseinander, wie sich die Gesellschaft stetig aufheizt und gleichzeitig die Umwelt dadurch zerstört. Diese destruktive ›Wärme‹ kontrastiert mit der warmen, sehnsuchtsvollen Klanglichkeit der Romantik, die Carl Maria von Weber in seinem Klarinettenkonzert Nr. 1 evoziert. Dagegen beschwört Felix Mendelssohn in seiner Italienischen den ›sonnigen Süden‹ herauf – samt einem feurigen Final- Rondo. Hier findet man sich im volkstümlichen Neapel wieder, wobei sich der markante Saltarello-Rhythmus zusehends verselbstständigt. Der stürmische Ablauf vollzieht sich im ungemütlichen a-Moll – ein geradezu revolutionärer Ausklang in der Symphonik.

18.30 Uhr, Prinzregententheater: Diskussionsreihe ›Wärme und Wallung‹

Kartenpreise € 66,- / 55,- / 44,- / 33,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

23apr20:00MÜNCHEN, PRINZREGENTENTHEATER | 6. AbonnementkonzertSharon Kam und das MKO unter Joshua Weilerstein

X