6. Abonnementkonzert


Donnerstag, 6. April 2017, 20 Uhr Prinzregententheater

RENAUD CAPUÇON

 Violine

JOHN STORGÅRDS

 Dirigent

 

BESETZUNGSÄNDERUNG:

Leider musste Renaud Capucon seine Mitwirkung krankheitsbedingt absagen. Wir freuen uns sehr, dass Michael Barenboim sich kurzfristig bereit erklärt hat, den Solopart in Ligetis Violinkonzert zu übernehmen, sodass das Programm unverändert bleiben kann.

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 95 c-Moll Hob.I:95

GYÖRGY LIGETI Konzert für Violine und Orchester

***

FABIO NIEDER 3 unvollendete Portraits

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob.I:101 ›Die Uhr‹

›Haydn sollte ein Objekt der Huldigung, ja der Vergötterung sein, denn ganz wie unser Shakespeare bewegt und beherrscht er die Leidenschaften nach Belieben‹, schrieb die Londoner Presse einst über Joseph Haydns neue Sinfonien. Aus heutiger Perspektive ist es wohl vor allem das intelligente Spiel mit Formen und Formulierungen, mit Konventionen und Überraschungen, das den Stücken ihren unerschöpflichen inneren Reichtum sichert. Lange haben sich die MKO-Musiker eine intensive Auseinandersetzung mit diesem zentralen Komplex des Repertoires gewünscht. Und sie wollten mit John Storgårds zusammenarbeiten, einem Dirigenten, der nicht nur über die stilistische Expertise verfügt, sondern den Partituren auch mit viel Liebe zum Detail begegnet. Insgesamt zehn der Londoner Sinfonien werden die fünf Abende des Haydn-Ligeti-Projekts umfassen.

19.10 Uhr Konzerteinführung: Katrin Beck im Gespräch mit Fabio Nieder

 

Das Konzert wird mitgeschnitten und am 25. April 2017 ab 20.03 Uhr im Programm BR-Klassik gesendet.

Kartenpreise € 63,- / 53,- / 42,- / 31,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

Kartenbestellformular

6apr20:00München, Prinzregententheater | 6. Abonnementkonzert

Menü