3. Abonnementkonzert


Donnerstag, 7. Dezember 2017, 20 Uhr Prinzregententheater

MAXIMILIAN HORNUNG

Violoncello

JOHN STORGÅRDS

Dirigent

 

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 97 C-Dur
GYÖRGY LIGETI Konzert für Violoncello und Orchester
***
TOBIAS PM SCHNEID Concerto for cello and orchestra No.2, Auftragswerk MKO – Uraufführung
JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr.103 Es-Dur ›Mit dem Paukenwirbel‹

Doppeleinsatz für Maximilian Hornung: György Ligetis zweisätziges Konzert von 1967 verwebt den Solopart so dicht mit den Cluster-Texturen und Liniengeflechten des übrigen Ensembles, dass der Führungsanspruch des Virtuosen auf ein Minimum zurückgenommen scheint. Dagegen dürfte das  neue Werk von Tobias PM Schneid kaum sparen an zirzensischen Herausforderungen. Von Anfang an werde der Solist als Impulsgeber fungieren in diesem Konzert – eine dominante Funktion müsse er sich aber regelrecht erkämpfen, prophezeit der Komponist. Starke Kontraste auch in den beiden Londoner Sinfonien Joseph Haydns: Während Nr. 97 einen neuen Standard in Sachen zyklischer Verknüpfung der Ideen über die Satzgrenzen hinweg etabliert, überrascht die berühmte ›Sinfonie mit dem Paukenwirbel‹ mit schroffen Brüchen und folkloristisch gefärbten Themen.              

19.10 Uhr Konzerteinführung mit Meret Forster

Das Konzert wird mitgeschnitten und am 20. Dezember 2017 ab 20.03 Uhr im Programm BR-Klassik gesendet.

 

 

Kartenpreise € 66,- / 55,- / 44,- / 33,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

Kartenbestellformular

7dez20:00MÜNCHEN, PRINZREGENTENTHEATER | 3. Abonnementkonzert

Menü