1. Abonnementkonzert


Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20 Uhr Prinzregententheater

AMARCORD

Wolfram Lattke, Robert Pohlers, Tenor | Frank Ozimek, Bariton | Daniel Knauft, Holger Krause, Bass

CLEMENS SCHULDT

Dirigent

IANNIS XENAKIS ›Hiketides‹ (Die Schutzflehenden von Aischylos)
CARLO GESUALDO DA VENOSA Madrigale zu fünf Stimmen
JÖRG WIDMANN Auftragswerk von MKO und amarcord für Vokalensemble und Orchester – URAUFFÜHRUNG

***

FRANZ SCHUBERT Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944

Vom Wandern können sie ein Lied singen, die fünf Herren von amarcord: Leichtfüßig und verblüffend stilsicher durchstreifen sie ein Repertoire, das von mittelalterlicher Vokalpolyphonie bis zu Jazz und Pop reicht. Nun hat Jörg Widmann ein neues Stück für die exzellenten Sänger aus Leipzig und das MKO geschrieben. Texte ganz unterschiedlicher Provenienz werden da zu hören sein, hat der Komponist vorab verraten, im Übrigen dürfe man sich auf einen durchaus humorvollen Duktus einstellen. ›Das sind Menschenstimmen, alle Instrumente, und geistreich über alle Maßen‹, schwärmte Robert Schumann über Schuberts ›große‹ C-Dur-Symphonie, als er die Partitur 1839 in Wien entdeckte. ›Leben in allen Fasern, Kolorit bis in die feinste Abstufung, Bedeutung überall‹, sei in ihr anzutreffen, meinte Schumann – ›und über das Ganze endlich eine Romantik ausgegossen, wie man sie schon anderswo an Franz Schubert kennt‹.

19.10 Uhr Konzerteinführung mit Oswald Beaujean, Clemens Schuldt und Jörg Widmann.

 

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises des MKO.

 

Das Konzert wird mitgeschnitten und am 9. November 2017 ab 20.03 Uhr im Programm BR-Klassik gesendet. 

Das Auftragswerk von Jörg Widmann wird gefördert von der

Kartenpreise € 66,- / 55,- / 44,- / 33,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

Kartenbestellformular

19okt20:00München, Prinzregententheater | 1. Abonnementkonzert

Menü